Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x
Büse Highland Hose
Büse ADV Pro STX Jacke
Büse Arco Jacke
Büse Austin Lederjacke
Bastef
Büse Breno
Büse Donington
GS27
Büse Handschuhe
Büse Highland
Büse Hoody

Batterie befüllen

Batterie vorgeladen? Ja, trocken teilgeladen. Batterie vor dem Einbau auf jeden Fall mit geeignetem Batterieladegerät vollständig laden!

Befüllen mit Säure? Ja! Säure muss separat erworben werden!

Pflegeanleitung für Lederhosen und Jacken

Lederhose/-jacke nicht in der Waschmaschine waschen. Das Oberleder nur mit geeigneten Lederreinigern behandeln. Vor jeder Behandlung, Reiniger an verdeckter Stelle ausprobieren. Bei Glattleder (Nappa): Das Oberleder mit geeignetem Lederfett eincremen und nachbürsten...

Pflegeanleitung für Lederkombis

Lederkombi nicht in der Waschmaschine waschen. Das Oberleder nur mit geeigneten Lederreinigern behandeln. Vor jeder Behandlung, Reiniger an verdeckter Stelle ausprobieren. Das Oberleder mit geeignetem Lederfett eincremen und nachbürsten...

Pflegeanleitung für Textilbekleidung

Bitte im Schonwaschgang in der Maschine mit Feinwaschmittel bei max 30 Grad waschen und keinen Weichspüler verwenden. Anschließend gründlich auswaschen und vorsichtig auswringen. Protektoren, Reißverschlüsse, Klett etc. vor dem...

Ölwechsel Motorrad

Bevor Sie mit dem Ölwechsel beginnen, lassen Sie das Motorrad leicht warm werden. Achten sie darauf, dass es jedoch nicht heiß wird. Legen Sie eine Unterlage aus, auf welcher Ihr Motorrad stehen kann und welche ruhig schmutzig werden darf. Nun legen Sie noch eine geeignete Ölwanne zum Auffangen des ablaufenden Öls aus.

Materiallexikon Oberstoffe

Invista™ Cordura®

Invista™ Cordura® ist eine Marke der Invista™ Inc. und bezeichnet ein lufttexturiertes Nylongarn. Cordura® ist der am meisten verwendete textile Oberstoff, wenn Vielseitigkeit, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit bei einem Produkt benötigt werden. Es bietet eine hohe Abrieb- und Reißfestigkeit, wesentlich besser als andere Chemiefasern oder Baumwollgewebe. Cordura® besteht zu 100 % aus Polyamid als chemischem Grundstoff und der Schmelzpunkt liegt bei ca. 210 °C. Das Gewebe ist für die unterschiedlichen Einsatzzwecke in verschiedenen Varianten erhältlich. Im Motorradbereich ist ein 500 D Cordura® Gewebe typisch.

Bremsklötze wechseln am Motorrad

Bremsflüssigkeit greift den Lack des Motorrads direkt an. Um dies zu verhindern, sollten Sie Ihr Motorrad so positionieren, dass die Flüssigkeit nicht aus dem Behälter laufen kann. Es empfiehlt sich eine horizontale Position des Behälters.

Materiallexikon Klimamembranen

Klimamembranen

Klimamembranen sind von verschiedenen Herstellern erhältlich. Die in Europa wohl bekanntesten Klimamembranen sind Gore-Tex® und SympaTex®. Weiterhin finden Membranen unter den Namen Ex-Tex™, Humax®, Reissa®, Porelle® und Hipora® Verwendung. Die grundlegenden Funktionen von Klimamembranen sind bei allen Membranen gleich bzw. ähnlich. Sie halten Regen und Wind von außen ab und ermöglichen den Transport von Wasserdampf nach außen. Dadurch erhält die Bekleidung hervorragende Wetterschutz- und Komforteigenschaften. Klimamembranen können auf verschiedene Art und Weise verarbeitet werden.

Bremsbacken wechseln am Motorrad

Bitte führen Sie die Montage nur durch, wenn Sie handwerklich sicher sind. Ansonsten lassen Sie die Arbeit in einer fachgerechten Werkstatt vornehmen. Ihre Sicherheit steht beim Fahren auf dem Spiel!

Helmpflege richtig gemacht

Um möglichst lange von seinem Helm zu haben und um beste Sicherheit zu gewährleisten, sollte man ihn regelmäßig pflegen. Bereiten Sie für die Schalenpflege etwas lauwarme Seifenlauge vor. Das reicht völlig aus und schädigt nicht die Struktur auf Dauer, wie z.B. viele chemische Reiniger.